Brustzentrum Westmittelfranken

Frauengesundheit bei Tumorerkrankungen e.V.

Ziele und Aufgaben:
Der Verein hat die Hauptaufgabe, die wohnortnahe, integrierte, sektorenübergreifende
und interdisziplinäre Behandlung von Patientinnen mit Brustkrebs oder gynäkologischen Krebserkrankungen zu fördern. Er will wesentlich zu einer individuellen, qualitativ hochwertigen und wohnortnahen Behandlung beitragen.
Der Verein fördert den Erfahrungsaustausch und den Informationsfluss zwischen den Vereinsmitgliedern und den Kooperationspartnern des Brustzentrums Westmittelfranken und des Gynäkologischen Krebszentrums Ansbach.

Sitz und Einzugsgebiet:
Der Sitz des Vereins ist Ansbach. Der Verein erstreckt sich auf den Regierungsbezirk Mittelfranken und die Region Ochsenfurt.

Mitgliedschaft:
Ordentliches Mitglied kann jeder Arzt/jede Ärztin mit Sitz in Mittelfranken werden.
Förderndes Mitglied können alle natürlichen juristischen Personen, Körperschaften und Institutionen mit eigener Rechtspersönlichkeit werden. Der Beitrag beträgt 5 Euro im Jahr.

Kontakt:
Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe am Klinikum Ansbach 

Vorstand: 
1. Vorsitzende: Dr. Kristin Siewert-Neudeck
2. Vorsitzende: Dr. Jennifer-Lisa Schnell
Schriftführerin: Bianka Lechner
Schatzmeister: Dr. Stefan Schwarz